Offenburg, 7. März 2013

09:30 – 09:45 Begrüßung
09:45 – 10:30 Keynote
BI, Big Data und Search – drei Seiten einer Medaille?
Patrick Thoma, inovex GmbH
[Download]
10:30 – 11:00 Big Data und Datenvirtualisierung.
Dr. Sebastian Streit (F. Hoffmann-La Roche AG), Maxim Zehe (Systec & Services GmbH)
[Download]
11:00 – 11:30 Pause
11:30 – 12:00 Beyond Reporting – Integration von Jasperreports zur Auswertung
von BigData und Realtime BI
Dr.-Ing. Michael Daum (iTransparent GmbH)
[Download]
12:00 – 12:30 Mobile und Open – Einsatzmöglichkeiten mobiler Open Source BI-Systeme
Stefan Müller (it-novum GmbH)
[Donwload]
12:30 – 13:45 Mittagspause
13:45 – 14:15 Was hat ein Kampfflugzeug mit Big Data zu tun?
Martin Lange (Talend GmbH) & Jochen Wilms (OPITZ CONSULTING GmbH)
[Download]
14:15 – 14:45 Einsatz des Statistikwerkzeugs R zur Beurteilung der Datenqualität
im Rahmen von ETL-Prozessen
Prof. Dr. Reinhold von Schwerin, Dr. Henrik te Heesen, Volker Herbort,
Wolfgang Müller (HS Ulm, SBZ ACES)
[Download]
14:45 – 15:30 Pause
15:30 – 16:00 Sentiment Analysis (Twitter) mit SAP HANA
Prof. Dr. Klaus Freyburger (HS Ludwigshafen)
[Download]
16:00 – 16:30 BI-Sandboxes als Maßnahme zur Erhöhung der BI-Agilität
Michael Zimmer (INFORMATION WORKS GmbH, Universität Stuttgart)
[Download]
16:30 Abschluss
ab 17:30 Get together im Bombay(Wegbeschreibung siehe Veranstaltungsort)

 

 

 

 

1 Kommentar

  1. Pingback: Das war der 4. Workshop OSBI – OSBI-Blog

  2. Trackback: …auf dem Open Source Business Intelligence Workshop in Offenburg. Dass Big Data momentan mit allem in Beziehung gesetzt wird…

Du musst eingeloggt sein um eine Antwort hinterlassen zu können.