Zum elften Mal bringt der Business Analytics Day Anwender/innen, Berater/innen und Wissenschaftler/innen zusammen, um Lösungen, Best Practices, Trends und offene Fragestellungen in den Bereichen Datenanalyse, Business Intelligence, Big Data und Data Science im Unternehmenseinsatz zu präsentieren und zu diskutieren. Die Tagung findet am 11. März 2020 im Steinbeis-Haus an der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft statt.

Die Themen für Beiträge umfassen folgende Bereiche, sind aber nicht auf diese begrenzt:

  • Erfahrungen / Use Cases mit Analytics- und BI-Werkzeugen im produktiven Betrieb
  • Predictive Analytics
  • Data Science / Machine Learning
  • Analytics für Industrie 4.0 / Internet of Things
  • Architekturen für BI-Ökosysteme
  • Datenvisualisierung / Visual Analytics
  • Analytische und NoSQL-Datenbanksysteme
  • Open-Source-Werkzeuge und Tool Chains

Können Sie über einen interessanten Einsatz von Datenanalysen in Ihrem Unternehmen berichten? Haben Sie als Berater/in ein Analytics-Projekt realisiert, das Sie zusammen mit Ihrem Kunden vorstellen möchten? Oder beschäftigen Sie sich aus wissenschaftlicher Sicht mit den o.g. Themen? Dann reichen Sie gerne einen Beitrag ein!

Programm
Der Business Analytics Day umfasst eingeladene Vorträge sowie Präsentationen, die im Rahmen dieses Calls for Presentations eingereicht und begutachtet wurden. Auch Hands-On-Demos sind willkommen. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.business-analytics-day.de.

Einreichung
Autoren werden gebeten, Beiträge per E-Mail an einreichung@business-analytics-day.de bis zum
12.01.2020 einzureichen. Angaben für die Einreichung: Namen der Vortragenden, Unternehmen
bzw. Einrichtung, Titel der Präsentation, Kurzbeschreibung. Länge: max. 1 DIN A4 Seite.
Bitte nennen Sie in der Einreichung Ihr gewünschtes Präsentationsformat:
a) Vortrag (30 min inkl. Diskussion) oder b) Hands-On-Präsentation (20 min)

Termine
Einreichung der Beiträge: 12. Januar 2020
Mitteilung über Annahme/Ablehnung: 19. Januar 2020
Business Analytics Day (ganztägig): Mittwoch, 11. März 2020

Programmkomitee

  • Klaus Freyburger, Hochschule Ludwigshafen
  • Christian Kolodziej, Infomotion GmbH
  • Tobias Lauer, Hochschule Offenburg
  • Tobias Hagen, Hochschule Offenburg
  • Uwe Haneke, Hochschule Karlsruhe
  • Stephan Trahasch, Hochschule Offenburg
  • Stefan Igel, inovex GmbH
  • Michael Zimmer, Deloitte Consulting GmbH

Organisation
Prof. Dr. Tobias Hagen, Hochschule Offenburg
Prof. Dr. Uwe Haneke, Hochschule Karlsruhe
Prof. Dr. Tobias Lauer, Hochschule Offenburg
Prof. Dr. Stephan Trahasch, Hochschule Offenburg