Vortrag: Vergleich und Bewertung von analytischen Datenbanken aus dem Open Source- und Closed Source-Bereich


Abstract

Die Bedeutung analytischer Datenbanken ist durch die Big Data-Thematik stark gestiegen. Viele Firmen überlegen sich, parallel zu ihrem traditionellen Datenbanksystem eine analytische Datenbank einzusetzen, um die Datenflut zu bewältigen. Im Open Source-Umfeld gibt es Lösungen, die eine interessante Alternative darstellen können. Doch was leisten sie? Der Vortrag vergleicht die Open Source-Datenbanken Infobright und InfiniDB und die kommerzielle Datenbank HP Vertica und bewertet sie anhand ihrer Benutzerfreundlichkeit, Datenkompression, Upload- und Abfragegeschwindigkeit. Die Performancetests bei Upload und Abfrage werden über natives SQL sowie die Business Intelligence-Suite von Pentaho durchgeführt.

Stefan Müller, it-novum GmbH

Stefan Müller ist Diplom-Kaufmann und war mehrere Jahre als Business Consultant im Bereich Governance & Controlling und Sourcing Management tätig. Aktuell arbeitet er als Head of Business Intelligence für die it-novum GmbH und schreibt regelmäßig für Fachmedien. Zu seinen Schwerpunkten zählt unter anderem Open Source Business Intelligence, insbesondere mit Jedox Palo und Pentaho.